Nutzungsbedingungen

Die Plattform talentdiagnostik.de ermöglicht es Ihnen, Informationen zum Dienstleistungsangebot der Stepout Trainings GmbH (Geschäftsbereich Talentdiagnostik) einzusehen und zu nutzen. Für die Inanspruchnahme dieser Plattform gelten die folgenden Regelungen.

Übergreifende Regelungen

§ 1 Nutzung der Plattform unter talentdiagnostik.de

(1) Zur Nutzung der Plattform ist jede natürliche oder juristische Person berechtigt. Minderjährigen ist die Nutzung der Plattform, nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Eltern bzw. erziehungsberechtigten Personen gestattet. Die Anmeldung auf der Plattform ist unentgeltlich. (2) Änderungen dieser Nutzungsbedingungen, z.B. aufgrund gesetzlicher Neuregelungen, bleiben vorbehalten. Aktueller Stand der Nutzungsbedingungen ist der 06.02.2019. (3) Aktivitäten, die nicht dem vorgesehenen Verwendungszweck der Plattform dienen und zu einer hohen Belastung der Infrastruktur führen können, sind zu unterlassen. Es ist nicht zulässig:
  • Robots, Webspider oder ähnliche Technologien einzusetzen und so Inhalte der Plattform zum Zweck der Datensammlung und -auswertung auszulesen oder darüber Inhalte/Daten in die Plattform einzuspielen,
  • ohne Zustimmung der Stepout Trainings GmbH auf Inhalte der Plattform mittels Framed Links zu verweisen sowie
  • zu versuchen, die Sicherheitsmaßnahmen zu umgehen oder zu durchbrechen, zum Beispiel:
    • durch das Erspähen oder Testen von Passwörtern der Benutzerkonten,
    • zu versuchen Formulareingaben zu manipulieren,
    • unberechtigterweise an die gespeicherten Daten der anderen Nutzer zu gelangen,
    • das Onlinebezahlsystem zu manipulieren,
    • usw.
  • andere Nutzer ohne deren ausdrückliche „schriftliche“ Zustimmung auf der Plattform zu registrieren,
  • bereitgestellte Kontaktformulare für das Versenden von Spam und ungewollter Werbung zu verwenden,
  • weiterhin sind alle Aktivitäten zu unterlassen, die dem eigentlichen Zweck der Plattform entgegen stehen.

§ 2 Registrierung als Nutzer

(1) Die Nutzung bestimmter Dienstleistungen erfordert eine vorherige Registrierung als Nutzer. Die Registrierung kann von einem privaten Nutzer selbst vorgenommen werden oder im Auftrag durch Zustimmung des jeweiligen Nutzers über einen zertifizierten Operator, Instructor bzw. Administrator. (2) Nutzer dürfen sich nur einmal auf der Plattform registrieren bzw. registrieren lassen. Sonderregelungen hierzu sind mit der Stepout Trainings GmbH (it@stepout.de) abzustimmen. (3) Eine Registrierung kann erst erfolgen und ist nur dann zulässig, wenn der Nutzer die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen sowie die AGB und Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert hat. (4) Das Benutzerkonto wird nach 12 Monaten automatisch komplett gelöscht, wenn sich der Nutzer nicht mehr an der Plattform anmeldet bzw. keine Aktivitäten vornimmt.

§ 3 Zusätzliche Bedingungen für Operator

(1) Als Operator können Sie Nutzer zu Talentdiagnostiken einladen und selbst verwalten, sofern sie dafür eine Einwilligung der betreffenden eingeladenen Person haben. Operator übernehmen dafür die volle Verantwortung. (2) Ein Weiterverkauf der durch Operator-Zugänge erworbenen Talentdiagnostik-Produkte, ist ohne Einwilligung der Stepout Trainings GmbH nicht gestattet. (3) Operator sorgen dafür, dass die Daten (z.B. Kontaktdaten, Talentdiagnostik-Ergebnisse, usw.) der von ihnen selbst verwalteten Nutzer vertraulich und im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften behandelt und verwendet werden. Das gilt insbesondere für die:
  • Einhaltung der gesetzlich zulässigen Aufbewahrungsfristen,
  • das Auskunftsrecht,
  • Verwendung der Daten im betrieblichen Einsatz,
  • Regelungen des allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes und
  • Persönlichkeitsrechte.
(4) Ein Austausch von Informationen, zu und über die selbst verwalteten Nutzer, mit anderen Operator und Instructoren, ist nur mit Einwilligung des betreffenden Nutzers gestattet. (5) Operator sorgen dafür, dass bei der Erzeugung von selbstverwalteten Talentdiagnostik-Zugängen keine personenbezogenen Daten (Klarname, Geburtstag, etc.) der Personen auf der Plattform gespeichert werden, für die der Talentdiagnostik-Zugang anschließend bestimmt ist.

§ 4 Zusätzliche Bedingungen für Instructoren

(1) Als Instructor können Sie Nutzer probehalber zu Talentdiagnostiken einladen und selbst verwalten, sofern sie dafür eine Einwilligung der betreffenden eingeladenen Person haben. Instructoren übernehmen dafür die volle Verantwortung. (2) Ein Verkauf der Probe-Zugänge ist nicht gestattet und führt bei Bekanntwerden zum sofortig Ausschluss von der Plattform sowie fristlosen Kündigung des Kooperationsvertrages. (3) Instructoren sorgen dafür, dass die Daten (z.B. Kontaktdaten, Talentdiagnostik-Ergebnisse, usw.) der von ihnen selbst verwalteten Nutzern vertraulich und im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften behandelt und verwendet werden. Das gilt insbesondere für die:
  • Einhaltung der gesetzlich zulässigen Aufbewahrungsfristen,
  • das Auskunftsrecht,
  • Verwendung der Daten im betrieblichen Einsatz und
  • Persönlichkeitsrechte.
(4) Ein Austausch von Informationen, zu und über die selbst verwalteten Nutzer mit anderen Operator und Instructoren, ist nur mit Einwilligung des betreffenden Nutzers gestattet. (5) Instructoren sorgen dafür, dass bei der Erzeugung von selbstverwalteten Talentdiagnostik-Probe-Zugängen keine personenbezogenen Daten (Klarname, Geburtstag, etc.) der Personen auf der Plattform gespeichert werden, für die der Talentdiagnostik-Zugang anschließend bestimmt ist.

§ 5 Urheberrechte

(1) Das Urheberrecht an der Plattform, der Datenbank und deren Inhalte einschließlich der zur Verfügung gestellten Formulare (nachfolgend kurz Plattform-Informationen genannt) liegt komplett bei der Stepout Trainings GmbH. Die Stepout Trainings GmbH untersagt hiermit.
  • die teilweise oder vollständige Verwertung oder Vervielfältigung der Plattform-Informationen,
  • die Nutzung der Plattform-Informationen zu anderen Zwecken als von der Stepout Trainings GmbH vorgesehen,
  • die Verwendung der, durch die Nutzer bereitgestellten, Daten z. B. Kontaktdaten oder Logos ohne deren ausdrücklicher Zustimmung.
(2) Die Stepout Trainings GmbH behält sich vor, bei Zuwiderhandlung gegen die urheberrechtlichen und markenrechtlichen Bestimmungen ggf. auch rechtliche Schritte einzuleiten.

§ 6 Maßnahmen und Schadensersatz

(1) Bei einer missbräuchlichen Nutzung und Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen ist die Stepout Trainings GmbH berechtigt, das Benutzerkonto ohne Benachrichtigung des Nutzers sofort zu löschen, den Zugang zum Portal vorübergehend oder dauerhaft zu sperren und die aktive Sitzung zu unterbrechen. (2) Die Stepout Traings GmbH behält sich weiterhin vor, bei missbräuchlicher Nutzung der Plattform Schadenersatzansprüche gegen den Verursacher geltend zu machen.

§ 7 Haftung

(1) Der Nutzer trägt die Verantwortung für die durch Ihn eingestellten Inhalte bzw. in dessen Auftrag sie eingestellt wurden. Bei minderjährigen Nutzern liegt die Verantwortung bei den Eltern oder sonstigen Erziehungsberechtigten. (2) Durch das Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen erklärt der Nutzer, dass die von ihm eingestellten Inhalte nicht gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen geltendes Recht verstoßen oder sittenwidrig oder diskriminierend sind. Ferner erklärt der Nutzer, dass er das Recht hat, die verwendeten Inhalte (z.B. Logos, Kontaktdaten, etc.) zu nutzen und dass diese keine Rechte Dritter verletzen. (3) Die Stepout Trainings GmbH haftet nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit oder Zulässigkeit von Angaben, die durch registrierte Nutzer auf die Plattform eingestellt wurden. (4) Die Stepout Trainings GmbH haftet nicht für Schäden, die den Nutzern der Plattform durch Computerviren oder sonstige schädigende Mechanismen entstehen, die ihren Ursprung nicht bei der Stepout Trainings GmbH haben. (5) Die Stepout Trainings GmbH haftet nicht für Schäden, die den Nutzern der Plattform durch rechtswidriges und fahrlässiges Verhalten anderer Plattformnutzer und Dritter entstehen.